Augenbrauenlifting in der Praxisklinik Nilius

Augenbrauenlifting zur Korrektur hängender Augenbrauen

In der Regel interessieren sich Menschen aus zwei Gründen für ein Augenbrauenlifting. Zum einen wünschen sie sich eine Korrektur asymmetrischer Augenbrauen. Zum anderen können diese herunterhängen, wenn die Spannkraft der Haut im Alter nachlässt. Dies hat zwar keine Auswirkung auf die Funktion der Augenbrauen, unsere sensiblen Augen zu schützen. Aber es schränkt unsere Mimik ein, denn durch die hängenden Augenbrauen bekommen Sie automatisch dauerhaft einen erschöpften Ausdruck auf Ihrem Gesicht. Vielleicht teilen Sie mit vielen anderen Menschen die Erfahrung, dass es durchaus eine Belastung sein kann, auf Ihr müdes Aussehen angesprochen zu werden. Mit einem Augenbrauenlifting erlangen Sie wieder ein vitaleres und harmonisches Aussehen. Denn mit dem ästhetischen Verfahren können die Augenbrauen angehoben oder eine Asymmetrie korrigiert werden, sodass Sie sich wieder in Ihrer Haut wohlfühlen. Allerdings existieren verschiedene Techniken, mit denen ein Augenbrauenlifting durchgeführt wird. Neben der klassischen Behandlungsmethode stellen wir Ihnen in unserem Blog „Nilius erklärt“ das endoskopische Verfahren sowie das Fadenlifting vor. Wir möchten Ihnen erste Informationen bereitstellen, diese ersetzen jedoch nicht die ausführliche Beratung von einem erfahrenen Facharzt wie Dr. Nilius.

Augenbrauenlifting in Kombination mit einem Stirnlifting

Für das Augenbrauenlifting stehen unserem Experten der plastischen Gesichtschirurgie Dr. Nilius und seinem Team also verschiedene Verfahren zur Auswahl. Welches für Sie am besten geeignet ist, wird bereits am ersten Termin geprüft und festgelegt. Dabei sind individuelle Faktoren wie die Augenbrauendichte ebenso von Bedeutung wie die Frage, ob Sie die ambulante Behandlung beispielsweise mit einem Stirnlifting verbinden möchten. Selbstverständlich hören wir uns ganz genau Ihre Wünsche an, um Sie dann über Ihre Möglichkeiten aufzuklären. Klassischerweise wird beim Augenbrauenlifting nur die Augenbraue angehoben. Hierzu wird über einen Schnitt die Haut gelöst und ein Hautstreifen entfernt. Damit nach der Wundheilung Narben nicht sichtbar sind, wird bei dichten Augenbrauen der erforderliche Schnitt direkt am oberen Rand gesetzt. Sollten Sie hingegen feine Augenbrauen haben, erfolgt der Schnitt am seitlichen Haaransatz. Dadurch werden zugleich auch immer die Schläfen gestrafft und die Lachfalten an den Augenwinkeln reduziert. Tiefere Falten können wir zudem in unserer Praxisklinik mit einem endoskopisch durchgeführten Stirn- und Augenbrauenlifting ästhetisch behandeln. Über mehrere minimale Schnitte am Haaransatz wird die Haut von der Stirn bis hin zu den Augenbrauen gelöst, zurückgezogen und fixiert.

Augenbrauenlifting in der Praxisklinik Nilius

In unserer Praxisklinik Nilius bieten wir Ihnen zudem eine dritte Methode des Augenbrauenliftings an. Dabei handelt es sich um das minimalinvasive Fadenlifting, bei dem keine sichtbaren Narben zurückbleiben. Beim Fadenlifting wird ein spezieller Faden mit Kelchen im oberen Bereich der Augenbraue mithilfe einer hauchfeinen Kanüle unter die Haut gesetzt. Durch das anschließende Ziehen wird die Haut nach oben gezogen und dort vom Faden gehalten. Um mehr über die einzelnen Techniken zu erfahren, vereinbaren Sie einen Termin bei uns. Wir beantworten Ihnen dann all Ihre Fragen zur Behandlung, Narkose sowie zur Nachsorge. Denn je nach Technik unterscheiden sich die Behandlungsverläufe voneinander. Erst durch die persönliche Vorstellung kann Dr. Nilius beurteilen, welches Verfahren für Sie am besten ist. Wir legen größten Wert darauf, die einzelnen Behandlungsschritte des Augenbrauenliftings für Sie verständlich zu erklären und beantworten Ihnen jederzeit Ihre Frage.  

Doppelkinn entfernen – Kosten variieren je nach Ursache und Therapie

Ein unschönes Doppelkinn lässt sich durch Fettabsaugen oder eine Straffung reduzieren – denn viele Menschen wünschen sich die natürliche Kontur ihres Kinns zurück. Als Teil der Gesichtspartie kann das Kinn nämlich nicht durch Kleidung kaschiert werden. Ein Doppelkinn tritt unter anderem im Laufe der Zeit altersbedingt auf, wenn die Spannkraft der Haut nachlässt. Zudem kann es sich in jedem Alter bei Übergewicht ausbilden. In diesem Fall ist es empfehlenswert, erst nach einer Gewichtsabnahme das Doppelkinn durch Fettabsaugen behandeln zu lassen. Denn ein späterer Gewichtsverlust kann ebenfalls dazu führen, dass sich Falten im Kinn- und Halsbereich ausbilden, die dann womöglich in einer weiteren Behandlung gestrafft werden müssen. Eine gezielte Abnahme nur am Kinn durch spezielle Übungen ist nicht möglich. Wenn Sie mit Normalgewicht ein Doppelkinn haben, sollten Sie in einem ersten Schritt von einem Facharzt abklären lassen, ob eine Schilddrüsenstörung vorliegt. In diesem Blogbeitrag von „Nilius erklärt“ geben wir Interessierten erste Informationen, mit welchen risikoarmen Verfahren der ästhetischen Chirurgie ein Doppelkinn entfernt wird, die Kosten sind dabei unterschiedlich und hängen von der Methode und dem Umfang der Therapie ab.

 

Fettabsaugen am Doppelkinn oder Straffung: Die Wahl der ambulanten Methode

Die persönliche Vorstellung in unsere Praxisklinik dient nicht allein Ihrer Aufklärung, sondern ist Voraussetzung für die Planung der folgenden Therapie. Denn neben der Ursache und der Größe des Doppelkinns ist unter anderem Ihre gesundheitliche Verfassung ein Faktor bei der Wahl der für Sie am besten geeigneten Methode. So haben Sie am Ende des Gesprächs alle Informationen über den gesamten Ablauf und die Kosten zur Entfernung Ihres Doppelkinns. Wenn die schwindende Elastizität der Haut der Grund für Ihr Doppelkinn ist, wird zum Beispiel eine Straffung durchgeführt. Allerdings ist der Verlust der Spannkraft meist auch in anderen Gesichtspartien durch Falten zu erkennen und ein kombiniertes Verfahren für ein optimales Ergebnis kann durchaus in Betracht gezogen werden. Sollte hingegen Übergewicht ursächlich sein, wird das Doppelkinn durch Fettabsaugen behandelt. Das chirurgische Verfahren wird auch Liposuktion genannt, bei dem unter lokaler Betäubung ein kleiner Schnitt unter dem Kinn gesetzt wird. Zudem existiert eine schnittfreie Methode, die Fettzellen am Doppelkinn zu entfernen. Allerdings können mit der sogenannten Injektionslipolyse nur kleinere Fettansammlungen erfolgreich behandelt werden. Mit einer hauchdünnen Nadel wird Ihnen dabei ein Wirkstoff injiziert, der Fettzellen angreift. Diese werden in der Folge vom Körper abgebaut. Dabei entsteht eine vorrübergehende Schwellung und für ein optimales Ergebnis kann eine Wiederholung notwendig sein.

 

Über Kosten des Entfernens Ihres Doppelkinns beraten wir Sie individuell und transparent

Eine ästhetische Behandlung bedarf einer exakten Planung und ist jedes Mal anders. Während sich bei jüngeren Patienten nach dem Fettabsaugen am Doppelkinn die Haut von alleine zurückzieht, kann beispielsweise bei älteren Menschen eine zusätzliche Straffung notwendig sein. Daher ist eine ausführliche Beratung nur im direkten Gespräch mit einem Experten wie Dr. Nilius möglich. Nehmen Sie unverbindlich mit unserer Praxisklinik Nilius Kontakt auf, um einen Beratungstermin zu vereinbaren. Wir informieren Sie gerne über Ihre individuellen Möglichkeiten und beantworten all Ihre Fragen ausführlich. Sowohl die Methode als auch die Kosten sind für Sie transparent. Sollten Sie sich im Anschluss für das Entfernen des Doppelkinns entscheiden, wird unser Team Sie bis zur vollständigen Genesung begleiten. Unser Ziel ist es, das Sie sich wieder attraktiver fühlen und mit einem gestärkten Selbstbewusstsein durch das Leben gehen.

 

 

Ohrenkorrektur bei Klein und Groß zur Stärkung des Selbstbewusstseins

Eine Ohrenkorrektur wird bei stark abstehenden Ohren häufig bereits bei Kindern durchgeführt, um deren Selbstvertrauen zu stärken. Dies ist im so frühen Alter möglich, weil die Ohren zu diesem Zeitpunkt ausgewachsen sind. Auch Erwachsene mit einer zu großen Ohrenhöhle oder einer zu gering ausgeprägten Ohrenfalte verspüren den Wunsch, das sogenannte „Segelohr“ zu korrigieren. Ohren sehen von Mensch zu Mensch unterschiedlich aus und sind häufig asymmetrisch. Grundsätzlich kann die Form und Stellung des Sinnesorgans für ein harmonisches Gesichtsbild angepasst werden, selbst eine Ohrverkleinerung ist möglich. Einige Frauen wünschen zudem eine Ohrenkorrektur, wenn die Ohrläppchen durch das Tragen von Ohrringen zu lang geworden sind. In der Praxisklinik Nilius nehmen wir diese ästhetischen Eingriffe als Spezialisten für die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie vor. Mit modernsten Verfahren und unserem Fachwissen über die Anatomie des Gesichts führen wir die Korrekturen am Ohr in unseren Räumlichkeiten durch. Dabei verfolgen wir stets das Ziel, dass Sie sich in Ihrem Körper wohlfühlen. In unserem Blog „Nilius erklärt“ möchten wir Ihnen erste Informationen über den Ablauf einer solchen Ohrenkorrektur an die Hand geben.

Ohrenkorrektur – ambulant und unter Lokalanästhesie

Selbstverständlich legen wir auch bei einer Ohrenkorrektur größten Wert auf eine ausführliche Beratung durch Dr. Nilius in unserer Praxisklinik. Nachdem er sich einen ersten Eindruck gemacht und sich Ihre Vorstellungen angehört hat, informiert er Sie bei einem ersten Gespräch über Ihre spezifischen Möglichkeiten. Sollten Sie sich im Anschluss für eine Behandlung bei uns entscheiden, ist unser empathisches Team stets für Sie da und beantwortet gerne all Ihre Fragen. Die geplante Ohrenkorrektur findet dann an einem vereinbarten Termin ambulant statt. Je nach Umfang des ästhetischen Eingriffs ist es jedoch möglich, dass wir Ihnen nahelegen, einen Tag stationär bei uns zu verbringen. Bei Kindern unter zehn Jahren führen wir eine Ohrenkorrektur unter Vollnarkose durch, ansonsten ist die Behandlung unter Lokalanästhesie möglich. Nach dem Eingriff legen wir Ihnen einen Verband an. Nach zwei Tagen erhalten Sie ein Stirnband, das Sie zunächst tagsüber und vor allem in der Nacht tragen sollten, damit Sie im Schlaf das Ohr nicht verletzen. Bereits wenige Tage nach der Ohrenkorrektur ziehen wir in unserer Praxis die Fäden. Wir erklären Ihnen im Vorfeld natürlich ganz genau, was Sie vor und nach dem Eingriff zu beachten haben. Während der gesamten Behandlungszeit bis zur vollständigen Wundheilung ist unser Team an Ihrer Seite.

Ohrenkorrektur in unserer Praxisklinik Nilius

Eine Ohrenkorrektur dauert in der Regel bis zu zwei Stunden. Bei der Wahl der für Sie am besten geeigneten Methode berücksichtigen wir verschiedene Techniken als auch individuelle Faktoren. Eine Ursache für abstehende Ohren kann beispielsweise eine Verformung des Ohrenknorpels sein. In diesem Fall wird dieser über einen Schnitt an der Ohrmuschel freigelegt und neu geformt. Manche Korrekturen wie zum Beispiel eine Ohrverkleinerung erfordern, dass ein Teil des Knorpels entfernt wird. Mit einem ästhetischen Eingriff korrigiert unser Team der Praxisklinik Nilius also Höhe, Breite und Neigung des Ohrs, sodass Sie ein Aussehen erlangen, mit dem Sie sich wohlfühlen. Wenn Sie weitere Fragen rund um das Thema Ohrenkorrektur haben oder sogar eine erste Beratung wünschen, können Sie uns gerne kontaktieren.

 

 

Stirnlifting – für ein vitaleres Aussehen

Wussten Sie, dass sich hinter dem Wort Stirnlifting verschiedene ästhetische Methoden zur Korrektur von Falten auf der Stirn und an den Schläfen verbergen? Es beschreibt also nur die Gesichtspartie, die mit einem ästhetischen Eingriff korrigiert wird, nicht aber ein bestimmtes Verfahren. Dies kann für Verwirrung sorgen, wenn Sie sich im Internet über ein Stirnlifting informieren wollen, da Sie Informationen zu verschiedenen Verfahren finden werden. Deshalb beschreiben wir Ihnen in diesem Blogbeitrag von „Nilius erklärt“ verschiedene Methoden, die zum Liften der Stirn auch von uns eingesetzt werden. Denn Falten auf der Stirn haben zur Folge, dass Sie dauerhaft erschöpft oder sogar zornig auf andere Menschen wirken. Während einige die altersbedingte Bildung von Quer-, Sorgen oder Zornesfalten nicht weiter stört, kann dies für andere durchaus eine große Belastung darstellen. Beim Lesen erhalten Sie daher hier eine erste Vorstellung vom möglichen Behandlungsablauf. Selbstverständlich ist aber eine individuelle Beratung von unserem Experten Dr. Nilius unersetzlich. Nur so erhalten Sie die benötigte Grundlage, um in aller Ruhe eine Entscheidung für oder gegen ein Stirnlifting treffen zu können.

 

Stirnlifting: Faltentiefe ist unter anderem entscheidend für die Wahl der Methode

Entscheidenden Einfluss auf die Erstellung des individuellen Behandlungskonzepts hat das erste Beratungsgespräch. Denn nur durch eine persönliche Vorstellung können wir Sie individuell beraten und über geeignete Methoden für ein optimales Ergebnis informieren. Bei der Auswahl des Verfahrens fließen unter anderem der Verlauf und die Tiefe Ihrer Falten mit ein. Denn kleinere Falten können mit minimalinvasiven Methoden behandelt werden. Eine Form des Stirnliftings ist die Injektion des Wirkstoffs Botulinum-Toxin A, kurz Botox, zur Muskelentspannung oder eine Behandlung mit dem Filler Hyaluronsäure. Diese beiden Methoden führen wir ambulant und mit lokaler Betäubung in unseren Räumlichkeiten durch. Bei tieferen Quer- oder Zornesfalten muss allerdings für ein Stirnlifting ein chirurgischer Eingriff im Dämmerschlaf oder unter Vollnarkose erfolgen. Es existieren dabei zwei verschiedene Ansätze. So kann von einem zum anderen Ohr an der Haaransatzlinien entlang ein Schnitt gesetzt werden. Die Haut und das Fettgewebe werden im Anschluss gelöst, überschüssige Haut wird entfernt und neu positioniert. Diese Verfahren ist mittlerweile weitestgehend durch die endoskopische Technik ersetzt worden, bei der nur vier kleine Schnitte gesetzt werden. Ihre Haut muss für dieses Verfahren allerdings genügend Elastizität aufweisen. Bei diesen beiden Methoden des Stirnliftings werden automatisch auch die Augenbrauen mit angehoben, sodass zudem die Augenlider leicht gestrafft werden.

 

Stirnlifting in unserer Praxisklinik

Wenn Sie sich an unser Team der Praxisklinik Nilius wenden, stehen Sie und Ihre Wünsche im Mittelpunkt. Wir informieren Sie, wie Sie ein vitaleres Aussehen erlangen und ob dafür eine Kombination verschiedener Verfahren beim Stirnlifting infrage kommt. Wir erklären Ihnen transparent den gesamten Behandlungsablauf und beantworten Ihre Fragen. Uns ist es wichtig, dass Sie das Gefühl haben, bei uns bestens aufgehoben zu sein und uns jederzeit ansprechen zu können. Wir informieren Sie ganz genau, was Sie beim Verlassen unserer Klinik in der nächsten Zeit zu beachten haben. Die Wundheilung nach einem chirurgischen Stirnlifting ist in der Regel nach zehn Tagen abgeschlossen. Auftretende Schwellungen und Blutergüsse können unter anderem durch regelmäßiges Kühlen in den ersten Tagen gemildert werden. Wenn Sie noch weitere Informationen wünschen, können Sie uns selbstverständlich gerne kontaktieren.

 

 

 

Lippenkorrektur für ein zufriedenes Lächeln

Eine Lippenkorrektur kann zum Beispiel nach einem Unfall oder aber bei Kleinstkindern notwendig sein, wenn eine Lippen-Kiefer-Gaumenspalte vorliegt. Die Behandlung wird dann unter Vollnarkose durchgeführt. Erwachsene hingegen lassen in der Regel aus ästhetischem Gründen eine Lippenkorrektur vornehmen. Besonders oft wünschen sich Menschen mit schmalen Lippen eine deutlichere Kontur. Meistens ist das Ziel der ambulanten Behandlung, der Ober- oder Unterlippe mehr Volumen zu verleihen. Dieser spezifische Anwendungsbereich der ästhetischen Gesichtschirurgie ist allgemein als Lippenvergrößerung bekannt und wird von Medizinern Lippenaugmentation genannt. Eine Korrektur beider Lippen kann jedoch auch vorgenommen werden, dabei erzielt der behandelnde Arzt unter anderem durch die Wahl der Einstichstellen unterschiedliche Effekte. Wussten Sie übrigens, dass nach dem Schönheitsideal unserer Gesellschaft wir Lippen dann am sinnlichsten finden, wenn diese nicht gleich groß sind? In diesem Blogbeitrag von „Nilius erklärt“ stellen wir zwei häufig angewandte und sichere Methoden zur Lippenvergrößerung vor. Falls Sie sich also Gedanken über einen solchen minimalinvasiven Eingriff machen, finden Sie hier erste Informationen über den Ablauf der Behandlung.

 

Lippenvergrößerung mit Hyaluronsäure oder Eigenfetttransplantation

Zum Alterungsprozess gehört auch dazu, dass das Fettgewebe in den Lippen abnimmt und diese schmal werden. Mit einer Lippenvergrößerung wirken Sie diesem natürlichen Prozess entgegen. Es existiert zwar die Möglichkeit, das Volumen der Lippen über Implantate zu vergrößern, allerdings ist die Behandlung mit Hyaluronsäure oder Eigenfetttransplantation (Liposuktion) verträglicher. Eines sollten Sie bei der Lippenvergrößerung mit Hyaluronsäure aber vorab wissen: Sie wird im Laufe der Zeit wieder vom Körper abgebaut. Das bedeutet, dass Sie die Behandlung für eine dauerhafte Lippenkorrektur in regelmäßigen Zeitabständen wiederholen müssen. Wie lange die Lippenvergrößerung anhält, ist auch von individuellen Faktoren wie beispielsweise dem eigenen Stoffwechsel, aber auch Lebensgewohnheiten abhängig. Eine Alternative stellt daher die Eigenfetttransplantation dar. Dafür werden Ihnen in einem ersten Schritt zunächst schonend Fettzellen entnommen. Diese bereiten wir direkt im Anschluss auf, bevor Sie über eine Hohlnadel in die Lippe injiziert werden. Auch bei dieser Methode baut der eigene Körper ein Teil des Fettes wieder ab, sodass mehrere Sitzungen notwendig sein können. Vor der Injektion in das Lippenrot verabreicht der Arzt eine Betäubung, damit die anschließende Behandlung als schmerzfrei empfunden wird. Beide Methoden führen zu Schwellungen, die jedoch bereits in der Regel nach ein bis zwei Tagen wieder abgeklungen sind.

 

Lippenkorrektur in der Praxisklinik Nilius

Auch in unserer Praxisklinik für ästhetische Zahnmedizin und Gesichtschirurgie nehmen wir in unseren modern und hell eingerichteten Praxisräumen Lippenkorrekturen vor. Und dies muss nicht nur eine Lippenvergrößerung sein – vereinbaren Sie einen Termin und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. Wir helfen Ihnen dabei, sich Ihrem Schönheitsideal zu nähern, indem wir Sie unter anderem transparent beraten und behandeln. Unser versiertes Team legt großen Wert darauf, dass Sie sich bei uns Wohlfühlen und so verlassen Sie unsere Praxisklinik nach einer kurzen Behandlung garantiert zufrieden mit natürlich wirkenden, vollen Lippen. Bis zur Nachkontrolle geben wir Ihnen Ratschläge mit nach Hause, wie Sie die zu erwartende Schwellung lindern. Sollten Sie noch Fragen zur Lippenkorrektur haben oder weitere Informationen wünschen, können Sie uns selbstverständlich jederzeit kontaktieren, wir freuen uns, von Ihnen zu hören!