Sedierung für Angstpatienten beim Zahnarzt – der Dämmerschlaf

Einem Zahnarzt stehen für Angstpatienten heute unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, um die Behandlung angenehm zu gestalten. Viele Menschen leiden unter einer Zahnarztangst und verzögern aus diesem Grund notwendige Untersuchungen und Behandlungen. Das kann weitreichende Folgen für die Zahngesundheit aber auch für den gesamten Körper haben. Um Angstpatienten die Behandlung zu erleichtern, ist eine leichte Sedierung eine Möglichkeit.
In allen Fällen von Zahnarztangst ist es wichtig, dass sich der behandelnde Zahnarzt Zeit für die Patienten, und deren Ängste nimmt. Die Zahnbehandlung im Dämmerschlaf ist eine Methode, die immer häufiger angewendet wird. Hierbei handelt es sich um eine leichte Sedierung, die zwischen Vollnarkose und örtlicher Betäubung einzustufen ist.

Zahnbehandlung im Dämmerschlaf – so funktioniert es

Bei einer Zahnbehandlung im Dämmerschlaf erhält der Patient ein angstlösendes sowie ein schmerzlinderndes Medikament intravenös verabreicht. Die Medikamente ermöglichen einen angenehmen entspannten Dämmerzustand. Der Patient ist ansprechbar und kann selbstständig atmen, sodass auch die Angst vor einem Kontrollverlust ausbleibt. Die Sedierung erfolgt beim Zahnarzt durch einen Anästhesisten. Dieser überwacht während der Behandlung das Herzkreislaufsystem des Patienten.

Eine Zahnbehandlung im Dämmerschlaf kann auch dann angeraten sein, wenn Patienten gegen eine örtliche Betäubung Unverträglichkeiten aufweisen oder diese keine Wirkung zeigen. Im Gegensatz zur Vollnarkose sind die Risiken geringer.

Der große Vorteil einer Zahnbehandlung im Dämmerschlaf liegt darin, dass die Risiken einer Vollnarkose entfallen und dennoch eine entspannte und schmerzfreie Atmosphäre für Angstpatienten geschaffen werden kann.

Praxisklinik Nilius – Ihr Zahnarzt für Angstpatienten

Das Team der Praxisklinik Nilius nimmt sich für Sie besonders viel Zeit, wenn Sie unter Zahnarztangst leiden. Wir sind darauf bedacht Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten. Neben der Behandlung im Dämmerschlaf besteht auch die Möglichkeit, eine Behandlung unter Vollnarkose durchzuführen.

Informieren Sie uns bitte, wenn Sie an Zahnarztangst leiden. Unser erfahrenes Praxisteam stellt sich individuell auf Ihre Situation ein und ermöglicht Ihnen einen angenehmen Aufenthalt sowie eine entspannte Behandlung.