CEREC: Zahnarztbehandlung ohne Abdrücke & Provisorien

Im heutigen Blogbeitrag von „Nilius erklärt“ stellen wir Ihnen die moderne CEREC-Methode vor. Mit dieser nehmen auch wir in unserer Praxisklinik Nilius bei unseren Patienten eine individuelle Zahnrestauration und auch -rekonstruktion vor. Durch den Einsatz von moderner Technologie und unserem Fachwissen bieten wir Ihnen nicht nur in der Implantologie eine schonende und sichere Behandlung. Die Behandlung mittels CEREC weist durch seine Indikationsvielfalt zahlreiche Vorteile gegenüber klassischen Ansätzen auf. Das bemerkenswerte dabei ist, dass wir Ihnen zum Beispiel Zahnkronen, präzise auf Ihre spezifische Mundsituation in nur einer Behandlungssitzung anfertigen und auch einsetzen. So können Sie unsere Praxisklinik bereits nach kurzer Zeit mit einem Strahlen wieder verlassen, denn CEREC bedeutet für den Patienten eine schnelle, transparente und angenehme Behandlung.

 

Was genau ist CEREC und wie funktioniert’s?

Seit dem ersten erfolgreichen Einsatz wurde die CEREC zugrunde liegende CAD/CAM-Technologie stetig weiterentwickelt und verfeinert. Es handelt sich dabei, um eine computerunterstützte zahnärztliche Behandlung. Sie erleichtert durch die digitale Erstellung von farbigen 3D-Modellen Ihres Kiefers die Zusammenarbeit mit dem Zahnlabor. Außerdem eignet sie sich dazu, dem Patienten über den Befund und über die anstehende Behandlung aufzuklären. Denn mit dem CEREC-System fällt das oftmals als unangenehm empfundene Nehmen von Zahnabdrücken und auch das Tragen von Provisorien weg. Stattdessen erstellt der behandelnde Arzt mittels einer schmalen Kamera in nur wenigen Minuten direkt vom Mundraum ein digitales 3D-Bild. Anhand der gewonnenen Daten können so beispielsweise passgenaue Bohrschablonen gefertigt werden. An der CEREC Schleif- und Fräseinheit kann der Zahnarzt auch direkt neben dem Behandlungsstuhl anhand der Daten direkt im Anschluss Veneers, Kronen und auch Brücken erstellen. Der Patient kann vom Behandlungsstuhl dies verfolgen, wodurch die Behandlung an Transparenz gewinnt. Zudem können verschiedenste Materialen verwendet werden, so erhalten Sie dank dem CEREC eine präzise durchgeführte und qualitativ hochwertige Zahnrestauration in einer einzigen Sitzung. Es handelt sich also um eine schnelle, schonende sowie sichere Therapieform.

 

Die Vorteile einer Behandung mit CEREC auf einem Blick

Die angenehme Gestaltung der gesamten Behandlung ist unserem Team der Praxisklinik Nilius sehr wichtig. Ihrem Wohlbefinden gilt neben Ihrer Gesundheit unsere gesamte Aufmerksamkeit, daher haben wir jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Sorgen und Ängste. Denn gerade den Zahnarztbesuch verbinden oftmals auch Erwachsene mit unnötiger Angst und dem versuchen wir unter anderem mit einer transparenten Behandlung entgegenzuwirken. Als Kompetenzzentrum für ästhetische Zahnmedizin betreuen wir Sie fachlich auf höchstem Niveau und verwenden medizinische Geräte, die stets dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Und so erhalten Sie, nach eingehender Diagnose und umfassender Beratung, die für Sie optimale Versorgung. Dafür verwenden wir auch das CEREC-System, mit dem ein ästhetisch ansprechendes und langjähriges Ergebnis erzielt wird. Dabei nutzen wir selbstverständlich alle Vorteile für Sie vollständig aus. Mithilfe des 3D-Modells gelingt es uns noch besser, Sie in die Behandlung miteinzubeziehen und diese für Sie transparent zu gestalten. So verwenden wir dieses, um Behandlungsschritte bis ins Detail zu erläutern und Ihre Fragen daran zu erklären. Durch den Wegfall weiterer Behandlungsschritte wie dem Anfertigen von Abdrücken und Provisorien ist die gesamte Behandlung für Sie deutlich angenehmer und ein Beleg für die Indikationsvielfalt. Moderne Zahnrestauration ist also präzise, schnell, sicher und schonend für Sie. Wenn Sie noch mehr darüber erfahren wollen, können Sie uns gerne kontaktieren.